STADTMUSEUM MAINBURG

IM HOPFENLAND HALLERTAU

Scharf Leichenzug.JPG

 

Dauerausstellung

Die Dauerausstellung umfasst fünf Bereiche.

Der erste Ausstellungsteil behandelt die paläontologischen Funde aus Sandelzhausen. Eine zweite in sich geschlossene Ausstellung beschäftigt sich mit dem Mainburger Maler und Grafiker Georg Scharf. Ein weiterer Bereich widmet sich der sakralen Kunst und Volksfrömmigkeit. Eine vierte Abteilung gilt der Stadtgeschichte Mainburgs und dem Alltagsleben. Im fünften Ausstellungsabschnitt wird die Geschichte des Hopfenanbaus dargestellt.

 

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren